Wahnsinns-Wurf bringt 500 Euro ein

Adyam Habte ganz cool beim Basketball

Stadt Trier. Rund 2.000 Zuschauer verfolgten vor kurzem das Basketball-Zweitligaspiel der Gladiators Trier gegen Paderborn. In der Pause vor dem letzten Viertel geschah eine kleine Sensation. Die 21-jährige Adyam Habte aus Trier meldete sich, als Hallensprecher Chris Schmidt einen Kandidaten für den Wurf von der Mittellinie sucht. Im Falle eines Treffers winkten 500 Euro von der Sparkasse Trier....

Adyam wirkte gar nicht nervös, trippelt, warf und versenkte den Ball im Korb. Die Zuschauer jubelten und auch die Spieler applaudierten ihr. Die Freude der 21-jährigen war ansteckend und die Halle stand Kopf. Adyam war die erste Frau, die bei diesem Spiel getroffen hatte. Kundenberaterin Miriam Schuff freute sich, dass sie den Gewinn nun überreichen konnte. "Ich weiß immer noch nicht, wie ich das geschafft habe. Von dem Gewinn kaufe ich mir Schuhe", sagt Adyam Habte lachend. Den Wurf gibt es zu sehen unter:

www.facebook.de/sparkassetrier .

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.