Frontalzusammenstoß mit Schulbus

Auf der L 26 bei Mirbach sind am Mittwochmittag ein Schulbus und ein Auto frontal zusammengestoßen.
Bilder
Symbolbild: Benjamin Nolte/Fotolia

Symbolbild: Benjamin Nolte/Fotolia

Am Mittwoch, 4. März, gegen 13.50 Uhr, kam es auf der L26, Höhe Mirbach zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Schulbus. Der Schulbus befuhr die L26 aus Richtung Hillesheim kommend und wollte laut Polizei nach links in die Ortslage Mirbach abbiegen. Aufgrund Gegenverkehrs hielt die 45-jährige Fahrerin des Busses in Höhe der Abzweigung an. Zur gleichen Zeit stand ein 69-jähriger Autofahrer in der Einmündung aus Mirbach kommend. Ein auf der L26 aus Richtung Dollendorf kommender 24-jährigerAutofahrer aus der Gemeinde Blankenheim bremste beim Erkennen der Situation stark ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem stehenden Schulbus. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto nach links von der Straße geschleudert. Der 24-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Busfahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt. Von den Businsassen wurde niemand weiteres verletzt.