Kollision: Drei Verletzte nach Autounfall

Im Kreuzungsbereich der L 10/K 74 bei Üxheim stießen am Montag zwei Autos zusammen. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.
Bilder
Symbolbild: Archiv

Symbolbild: Archiv

Am Montag, 5. November, 12.39 Uhr, fuhr eine Autofahrerin aus dem Kreis Vulkaneifel mit ihrem Fiat auf der K 74 von Üxheim kommend in Richtung Niederehe. Unterdessen war ein Mann aus Hessen auf der L 10 von Kerpen in Richtung Ahütte unterwegs. Die Fahrerin des Fiat kollidierte im Kreuzungsbereich der L 10/K 74 mit dem Auto des bevorrechtigten Fahrers aus Hessen. Der Mann, seine Beifahrerin und die Fiatfahrerin wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand hoher Sachschaden. Die Feuerwehren Üxheim und Leudersdorf waren mit elf Einsatzkräften vor Ort.