Kai Brückner

Mann stirbt nach Schlägerei in Kreuznacher Gaststätte

Bad Kreuznach. Tödliches Ende einer Rangelei in einer Gaststätte in Bad Kreuznach: ein 41 Jahre alter Mann stirbt.

Bilder
Ein Mann ist Mann nach einer Schlägerei in einer Bad Kreuznacher Gaststätte gestorben.

Ein Mann ist Mann nach einer Schlägerei in einer Bad Kreuznacher Gaststätte gestorben.

Foto: Fotolia - Jonas Ginter

Gestern am späten Freitagabend, 4. November, kam es in einer Gaststätte in der Innenstadt von Bad Kreuznach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Wie die Polizei ermittelte, kommen bei der Schlägerei auch verschiedene Hieb- und Stichwaffen zum Einsatz. Eine Person wird schwer verletzt, drei weitere Personen tragen leichte Verletzungen davon. Die schwer verletzte Person, ein 41-jähriger Mann aus Bad Kreuznach, erliegt später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern derzeit an.

Keine Körperteile abgetrennt

Im Nachgang zu der vom Polizeipräsidium Mainz veröffentlichten Meldung zur Bluttat kursierten im Internet Falschinformationen bezüglich des Tatwerkzeuges und der Verletzungen des Verstorbenen. Die Polizei Bad Kreuznach stellt klar, dass beim gestorbenen Mann bei der Tat keine Körperteile abgetrennt wurden - ein Gerücht, das im Internet kursierte. Der Geschädigte sein nach bisherigem Kenntnisstand am starken Blutverlust aufgrund einer Stichverletzung gestorben. Diese Stichverletzung wurde, nach bisherigem Kenntnisstand, mit einem Messer verursacht. Es gibt laut Polizei bisher auch keine Hinweise auf einen politisches bzw. religiöses Tatmotiv.


Meistgelesen