Steinewerfer auf der B 51

Am Samstag, 30. März, kam es gegen 14.50 Uhr auf der B 51 in Höhe Bitburg / Königswäldchen zu einem Sachschaden an zumindest einem Fahrzeug durch Steinewerfer von einer Fußgängerüberführung.
Bilder

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden mehrere kleine Steine von drei Kindern/Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren von der Überführung auf fahrende Fahrzeuge geworfen. Die Kinder entfernten sich mit ihren Fahrrädern (Mountainbike) und konnten bisher noch nicht ermittelt werden. Zeugen oder eventuell weitere geschädigte Fahrzeugführer werden gebeten, sich bei der Polizei in Bitburg (06561-96850) zu melden. Foto: Symbolbild