Zender

Heiligenfiguren zerstört

Polizei ermittelt nach sinnloser Zerstörung

Bilder

Bruttig-Fankel. Was für eine sinnlose Tat: Auf dem Kreuzweg in Bruttig-Fankel, in Richtung Kreuzkapelle, wurden mehrere Heiligenhäuschen mutwillig zerstört. Der oder die Unbekannte(n) schlugen mit brachialer Gewalt Figuren kaputt. In der Kreuzkapelle wurden ebenfalls Zerstörungen festgestellt. Ortsbürgermeister Rainer Welches: »Wir haben Anzeige erstattet und bitten Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden«. Auch im Nachbarort Ernst sind ähnliche Taten bei der Polizei angezeigt worden. Dort wurden in der St. Kilian-Kapelle Heiligenfiguren zerstört. Auch hier ermittelt die Polizeiinspektion Cochem, Tel. 02671/9840.