Schlägerei und Angriff auf Polizei in Meerfeld

Polizei sucht Zeugen

Kreis Bernkastel-Wittlich. Nach einer Party kommt es zu einer Schlägerei. Ein Unbeteiligter greift die Polizei an.

Am frühen Sonntagmorgen kam es nach einer Beach-Party in Meerfeld zu einer Schlägerei. Ein bislang unbekannter Täter streckte einen 20-Jährigen durch einen Faustschlag nieder. Der Mann verlor dadurch kurzzeitig das Bewusstseinund schlug mit dem Hinterkopf auf den Asphalt auf. Das Opfer wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus in Wittlich entlassen. Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter nimmt die Polizei Wittlich unter Tel. 06571/9260 entgegen.

Die polizeiliche Maßnahme wurde durch eine unbeteiligte Person erheblich gestört. Als die Person deutliche Anweisungen seitens der eingesetzten Kräfte bekam, stürmte sie wutentbrannt und mit erhobenen Fäusten auf die Polizeibeamten zu. Der Störer musste zu Boden gebracht und gefesselt werden. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

(red).

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.