Indische U17-Nationalmannschaft zu Gast in Bitburg

Bitburg. Zur Vorbereitung auf die U 17 Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Indien, weilt die indische Nationalmannschaft dieses Jahrganges zur Zeit in Bitburg im Trainingslager. Seit vorigem Jahr wird die U 17 Indiens von Nicolai Adam trainiert. Nicolai Adam dürfte vielen aus dem Fußballverband Rheinland (FVR) noch bekannt sein, denn er gehörte zum Team des FVR, das 2007 für in Ruanda im Rahmen der Kooperation mit dem ruandischen Fußballverband- Ferwafa- flächendeckend viele Trainer ausgebildet hat.

Unter anderem war er fünf Jahre U18-Nationaltrainer in Baku/Aserbaidschan, ehe er im vorigen Jahr nach Indien wechselte. Vizepräsident Alois Stroh, damals auch in Ruanda dabei, besuchte gestern auf Einladung von Nicolai Adam das Vorbereitungsspiel in Bitburg gegen die luxemburgische Auswahl (Ergebnis: 1:0 für Luxemburg). Adam freute sich sehr über den Besuch, bei dem auch Erinnerungen über den Ruanda-Aufenthalt wieder wach wurden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.