Ü60-Fußballer des Altkreises Bitburg erfolgreich bei Turnier

Bitburg.  Die Ü 60-Mannschaft Altkreis Bitburg hat erfolgreich an einem Kleinfeldturnier in Hellenthal-Winten teilgenommen. Sechs starke Teams boten den Zuschauern schöne Tore und einige Erinnerungen an technische Finessen vergangener Zeiten. Die Bitburger Mannschaft startete mit einer unnötigen 0:2-Niederlage gegen den späteren Turniersieger Kall in das Turnier. Danach wurde das Feld von hinten aufgerollt und man belegte noch den zweiten Platz. Immerhin wurden so starke Mannschaften wie Euskirchen, Dahlem-Schmidtheim, Hellenthal-Sieberath und Bad Neuenahr hinter sich gelassen.

Dem erfolgreichen Team gehörten an: Theo Betzen, Alois Conrad, Erwin Fischer, Alfred Fuchs, Rudi Heid, Hans-Peter Kolf, Leo Leinen, Heinz-Günter Mathes, Manfred Nolting und Gerd Zillien.(Ex-)Fußballer, die das sechzigste Lebensjahr erreicht haben und Interesse an einem lockeren Kick in einer angenehmen Umgebung haben, sind herzlich willkommen. Einfach einen der oben genannten Spieler ansprechen...Foto: Sylvia Kolf

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.