Prüm eröffnet sein erstes Autokino

Prüm. Während normale Kinos in der Krise geschlossen sind, gewinnen Autokinos wieder an Bedeutung. Eine Initiative des Gewerbevereins „Prüm eifelstark“ und der Stadt Prüm sowie dem Eifel-Kino folgt nun diesen Trend.

Die Hygienevorschriften in der Corona-Krise haben zu landesweiten Schließungen der Lichtspielhäuser geführt. Um dennoch aktuelle Filme zeigen zu können, gewinnen Autokinos in diesen Wochen an Beliebtheit. In Prüm gibt es nun ebenfalls eines dieser nostalgischen Kinos. Auf dem Ausstellungsgelände der Stadt werden ab sofort regelmäßig Filme gezeigt. Die erste Vorstellung am Samstag, 9. Mai war bereits ein großer Erfolg.

Vorstellungen gibt es nun von Mittwoch bis Sonntag. Karten können allerdings nur online erworben werden. Eine Abendkasse wird nicht angeboten. Auch Getränke und Essen müssen online bestellt werden.

Alles weitere unter: www.eifel-kino.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.