Mit dem "LaLa-Mobil" auf "Kultour" in Daun

Konzerte, Kino, Zauberei statt Laurentiusmarkt

Daun. Da die Dauner Laurentiuskirmes wieder ausfällt, haben kreative Köpfe ein neues Veranstaltungskonzept entwickelt.

Die Dauner Laurentiuskirmes, die traditionell im August stattfindet, ist nicht nur für die Menschen, die in Daun wohnen, ein beliebter Treffpunkt. Auch Menschen, die nicht mehr in der Kreisstadt wohnen, nutzen das Fest gerne, um ihre Heimat zu besuchen und Freunde zu  treffen. Doch wie bereits im vergangenen Jahr wird die Laurentiuskirmes auch 2021 nicht in der gewohnten Form stattfinden. Schweren Herzens hat der Stadtvorstand, allen voran Stadtbürgermeister Friedhelm Marder, die Laurentiuskirmes abgesagt.

Gemeinsam mit dem Team des Forums Daun hat die Stadtspitze nun ein Veranstaltungskonzept rund um den Termin der Laurentiuskirmes auf die Beine gestellt. »Der Anspruch war, ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen zu schaffen. Wichtig ist uns, die Vielseitigkeit unserer Stadt zu zeigen«, erklärt Michaela Schenk vom Forum Daun. Deshalb finden die Veranstaltungen an verschiedenen Plätzen wie dem Laurentiusplatz, dem Forum Daun, dem Kurpark und dem Gemündener Maar statt. Auch der Kinopalast Vulkaneifel ist mit zwei Veranstaltungen an Bord.

Insgesamt finden 16 Veranstaltungen statt unter Anwendung der derzeit gültigen Coronaverordnung statt. Anders wie bei der Kirmes ist es notwendig, sich für die Musikveranstaltungen anzumelden. Dazu wird eine Buchungsgebühr ab fünf Euro pro Platz fällig. »Wir haben lange überlegt, ob wir Eintritt nehmen oder nicht. Aber die Erfahrung mit den Veranstaltungen am Gemündener Maar im vergangenen Jahr haben gezeigt, dass Tickets zwar bestellt, aber nicht abgeholt werden, wenn sie kostenlos sind«, erklärt Michaela Schenk.
Dafür dürfen die Besucher allerdings die Sitzkissen behalten. Buchbar sind die Tickets im Internet unter login.vr-ticket.de/forumdaun/DaunerKULTour. Für das Open-Air-Kino am Gemündener Maar am Samstag, 7. August, und das Puppentheater am Samstag, 7. August, im sind ab dem 12. Juli Tickets unter www.kino-daun.de buchbar. Auf eine Bewirtung soll in diesem Jahr verzichtet werden, um die Gastronomiebetriebe der Stadt zu fördern. Unterstützt wird die Stadt Daun durch Mittel aus dem Förderprogramm »Neustart Kultur« und durch die Kreissparkasse Vulkaneifel.

Statt einer festen Bühne kommt in diesem Jahr das nagelneue »LaLa-Mobil« zum Einsatz. »Das ist eine fixe Idee gewesen. Wir müssen ja nach vorne gucken«, sagt Sängerin Yvonne Cobau mit Blick auf die derzeit kaum vorhandenen Auftrittsmöglichkeiten für Musikern. Das »LaLa-Mobil« ist ein kleiner Kastenwagen, der seitlich aufklappbar und somit als Bühne nutzbar ist. Die technische Ausstattung inklusive Licht- und Beschallungsanlage führt das »LaLa-Mobil« mit an Bord. Das Konzept stammt von Yvonne Cobau und Pianist Thomas Probst, die gemeinsam als Duo »Piano & Voice« auftreten. »Wir wollten etwas kleines, kompaktes haben, wo wir nur die Klappe aufmachen müssen und loslegen können«, erklärt Yvonne Cobau. Viel mehr als eine Steckdose benötigt das »LaLa-Mobil« nicht und ist somit ohne großen Aufwand an den verschiedenen  Veranstaltungsorten der »Dauner Kultour« einsetzbar.

Das Programm

  • Freitag, 9. Juli, 20 Uhr, Burgberg: »Piano & Voice«
  • Freitag, 16. Juli, 20 Uhr, Laurentiusplatz: »Porta Jazzband«
  • Freitag, 23. Juli, 20 Uhr, Kurpark: »Two of us"
  • Freitag, 30. Juli, 20 Uhr, Forum Daun: »Kolonne Sorgenlos«
  • Samstag, 7. August, 15 Uhr, Kinopalast Vulkaneifel: Puppentheater mit »Ashantis Puppenbühne« (Tickets nötig)
  • Samstag, 7. August, 20 Uhr, Forum Daun: »Soul and More«
  • Samstag, 7. August, 22.30 Uhr, Gemündener Maar: OpenAir Kino (Tickets nötig)
  • Sonntag, 8. August, 20 Uhr, Laurentiusplatz: »Piano and Voice meets Sax«
  • Montag, 9. August, 20 Uhr, Forum Daun: »Sperrzone«
  • Dienstag, 10. August, 19 Uhr, Forum Daun: Zaubershow mit »Hamid Mostofi«
  • Mittwoch, 11. August: Laurentiusmarkt light – 13 Uhr, Laurentiusplatz: Konzert mit dem Akkordeonorchester der »Musikschule Landkreis Vulkaneifel e.V.« –  20 Uhr, Forum Daun: »Zentury XX – Rock- & Pop-Classics«
  • Freitag, 27. August, 19 Uhr, Laurentiusplatz: »Lala Schlager Party«
  • Samstag, 28. August, 20 Uhr, Forum Daun: Alin Coen

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.