Julia Borsch

Der Höhepunkt des Bitburger Karnevals

Bitburg. Die Stadt informiert über den Karnevalsumzug, Straßensperrungen und Öffnungszeiten über die Fastnachtstage.

Bilder
Der närrische Lindwurm zieht am Karnevalssonntag durch die Bitburger Innenstadt.

Der närrische Lindwurm zieht am Karnevalssonntag durch die Bitburger Innenstadt.

Foto: Stadt Bitburg, Archiv

Als Höhepunkt des Straßenkarnevals gilt der Umzug durch die Straßen der Bitburger Innenstadt, der sich am Sonntag, 11. Februar, um 14:11 Uhr in Bewegung setzen wird. Für die Organisation des närrischen Lindwurmes ist der Bitburger Karnevalsverein „Freunde der Bütt“ verantwortlich. Gemeinsam mit Polizei und Ordnungsamt ist es wiederum gelungen, die Voraussetzungen zur Durchführung des beliebten Umzuges zu erfüllen. Neben den Musikkapellen aus Bitburg und Umgebung gibt es wieder bunte Karnevalswagen mit tollen Motiven und närrisch gekleidete Fußgruppen aus Bitburg und der Region, die für den karnevalistischen Höhepunkt in der Kreisstadt sorgen werden. Mit dabei sind selbstverständlich auch die Freunde der Bütt und der Elferrat. Insgesamt sollen mehr als zwanzig Gruppen am Umzug teilnehmen.

 

Ein Karnevalszug durch die Innenstadt

Der Zug nimmt in diesem Jahr erneut die bewährte, kürzere Strecke. Die Aufstellung erfolgt wie gewohnt in der Prälat-Benz-Straße bis zur Straße „Auf dem Stock“. Der Umzug startet dann auf dem Stock und biegt anschließend in die Trierer Straße ab. Dann geht es auf dem vertrauten Weg durch die Fußgängerzone bis hin zur Kreuzung Hauptstraße/ Dauner Straße/ Römermauer, wo sich der Umzug auflöst. Alle betroffenen Straßen sind ab Sonntagmittag, 12:30 Uhr gesperrt. Unmittelbar nach dem Zug werden alle Sperrungen wieder aufgehoben. Da die teilnehmenden Gruppen und Wagen über die Römermauer und den Karenweg zum Bedaplatz abgeleitet werden, gibt es auch hier kurzzeitige Straßensperrungen.

 

After-Zug-Karneval

Im Haus der Jugend lädt die Volkstanzgruppe zur traditionellen "Haifischbar" ein. Im Festzelt an der alten Turnhalle spielen "Erich & The Funky Monkey Rollers". In Bitburg-Mötsch gibt es auch in diesem Jahr eine "After-Zug-Party" (Dorfhaus "Jedermanns") mit Musik und Tanz von DJ Muat.

Nähere Informationen zum Zug und Anmeldungen unter 0170- 9035503 oder per Mail unter Vorstand@karneval-fdb-bitburg.de  

 

Rathaus und Stadtwerke an Rosenmontag geschlossen

Am Rosenmontag, 12. Februar 2024, bleiben die Diensträume der Stadtverwaltung und der Stadtwerke Bitburg für den Publikumsverkehr geschlossen.

Folgende Notdienste werden für diesen Tag eingerichtet:

  • Bei Störfällen und Schäden in der Wasserversorgung ist der Bereitschaftsdienst unter der Telefon- Nr. 0160/8425198 zu erreichen.
  • Bei Störungen im Abwasserbereich: Tel.-Nr. 0171/6254142.
  • Bei Nichterreichbarkeit der angegebenen Telefonnummern kann die Meldung auch an den Trierer Wachdienst unter Tel.-Nr. 0651/978340 erfolgen.
  • Rettungsdienst und Feuerwehr erreichen Sie unter dem Notruf 112.

Am Fastnachtdienstag, dem 13. Februar 2024, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Stadtwerke wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

 


Meistgelesen