Andreas Bender

Geldautomat in Kirchberg gesprengt

Kirchberg. Die Polizei hat nach der Sprengung eines Geldautomaten an der Aral-Tankstelle in Kirchberg am Donnerstag, 24. November, eine Fahndung eingeleitet.

Bilder
.

.

Foto: .

Bisher unbekannte Täter hatten heute gegen 3.58 Uhr den Gedlautomaten in der Kappeler Straße 50 gesprengt. Die Polizei wendet sich mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit und fragt: 

 

- Wer hat die Tat beobachtet bzw. kann Hinweise zu den Tätern und möglichen Fluchtumständen geben?

- Wer hat in der näheren Umgebung abgestellte Fahrzeuge bemerkt oder Gegenstände gefunden, die der oder die Täter verloren oder weggeworfen haben könnten?

- Wer hat in den zurückliegenden Stunden und Tagen im Umfeld der genannten Örtlichkeit Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

 

Hinweise bitte an die Polizei in Koblenz, Tel.: 02 61 / 10 30.


Meistgelesen