Andreas Bender

LED-Flutlicht: SVC Kastellaun hat umgerüstet

Kastellaun. Der SVC Kastellaun hat das neue LED-Flutlicht eingeweiht. Stadtbürgermeister Christian Keimer drückte den On-Knopf.

Bilder

Im Sommer 2021 entschloss sich der Vorstand des SVC Kastellaun dazu, das Thema einer möglichen Umrüstung der vorhandenen Flutlichtanlage auf eine moderne LED-Anlage anzugehen. Der damalige Vereinsmanager und heutige 1. Vorsitzende Detlef Schüller wurde beauftragt, sich dieser Aufgabe anzunehmen. Nach dem Besuch einer entsprechenden Veranstaltung beim Fußballverband Rheinland war schnell klar, dass dies ein sehr lohnendes Vorhaben ist. Der Stromverbrauch des Flutlichts wird dadurch um mindestens 50 Prozent reduziert. Auch die hohen Kosten für den Austausch eines defekten Leuchtmittels fällt lange Zeit weg. Die LED-Einheiten garantieren 75 000 Betriebsstunden. Dies entspricht 8,5 Jahre im Dauerbetrieb. Auch ist die Beleuchtungsqualität des vereinseigenen Sportplatzes um ein Vielfaches besser.

 

Nach der Prüfung der dafür möglichen Zuschussmöglichkeiten wurde der SVC tätig. Schüller setzte sich intensiv mit der Kommunalrichtlinie (Bundesumweltministerium) auseinander und stellte dort den entsprechenden Antrag. Auch wurde fristgemäß der identische Antrag beim Land Rheinland-Pfalz über den Sportbund Rheinland gestellt. Von beiden Seiten kamen positive Rückmeldungen, die Zuschüsse wurden genehmigt. Auch die Stadt Kastellaun begrüßte das Vorhaben sehr und beteiligt sich ebenfalls an den Kosten. Selbstverständlich leistet der SVC Kastellaun auch einen ordentlichen finanziellen Eigenbeitrag.

 

So konnte der SVC am 28. Juni mit der Umrüstung beginnen und beauftragte dafür die Firma Ledkon (Vertriebsbüro Limburg). Am 4. Juli war das neue LED-Flutlicht betriebsbereit. Die offizielle Einweihung wurde am 29. Juli im Rahmen eines vereinsinternen "Fußball-Abend-Turniers" gefeiert. Stadtbürgermeister Christian Keimer folgte zusammen mit einigen Stadtratsmitgliedern der Einladung des SVC Kastellaun sehr gerne. In seiner Ansprache dankte er dem 1. Vorsitzenden für seinen Weitblick und lobte den aussagekräftigen Antrag, den er an den Stadtrat gestellt hatte. "Bei einem so seriös geführten Verein wie dem SVC Kastellaun fällt es dem Stadtrat leicht, über einen Zuschussantrag positiv zu entscheiden", so Keimer. Um 21.45 Uhr war es dann soweit: Der 1. Vorsitzende des SVC Kastellaun überreichte dem Bürgermeister ein Smartphone. Die LED-Flutlichtanlage wird über eine App gesteuert, sodass Keimer nur noch den Power-Knopf drücken brauchte und das Sportgelände des SVC Kastellaun erstrahlte in neuem, vortrefflichen Licht. Alle Anwesenden waren sichtlich beeindruckt und die Spieler freuen sich schon auf die kommenden Flutlichtspiele.