Andreas Bender

Letzte Chance auf den Caritas-Adventskalender

Region. Nur noch bis Mittwoch, 23. November, gibt`s in den Landkreisen Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück den limitierten Caritas-Adventskaler.
Bilder
V.l.: Anna Werle (Caritas-Vorstandsvorsitzende), Julia Klöckner, MdB (Vorsitzende des Kuratoriums "Mittelpunkt Mensch") und Victoria Müller-Ensel (Caritasdirektorin).

V.l.: Anna Werle (Caritas-Vorstandsvorsitzende), Julia Klöckner, MdB (Vorsitzende des Kuratoriums "Mittelpunkt Mensch") und Victoria Müller-Ensel (Caritasdirektorin).

Foto: Caritas

Die Zeit läuft: Nur bis einschließlich Mittwoch, 23. November, gibt`s in den Landkreisen Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück den auf 4.000 Stück limitierten Caritas-Adventskalender für 5 Euro. Und noch sind Rest-Exemplare erhältlich!

 

Jeder der Adventskalender nimmt an einer Verlosung teil: Hinter 24 Türchen warten 84 Gewinne. Wein-Paket, Restaurant-Gutschein, ein 30-minütiger Schnupperflug… Für jeden Geschmack ist wohl etwas dabei. Der Hauptpreis ist eine mehrtägige Städtereise. Die Gewinne im Gesamtwert von über 5.700 Euro werden unter notarieller Aufsicht verlost. Der Ortscaritasverband hat den dekorativen Adventskalender im DIN-A3-Format mit seiner Stiftung "Mittelpunkt Mensch" aufgelegt. Mit dem Erlös fördert das Stiftungskuratorium unter Vorsitz der heimischen Bundestagsabgeordneten Julia Klöckner die regionale Caritas-Arbeit insbesondere für Kinder und Jugendliche.

 

Wo überall der Benefiz-Adventskalender verkauft wird, erfährt man auf www.caritas-rhn.de/adventskalender, telefonisch unter 06 71 / 8 38 28 19 und per Mail an Advent@caritas-rhn.de. Auch Bestellung ist dort möglich: Gegen Vorkasse und bei Übernahme der Portokosten werden bestellte Exemplare gerne zugesandt!

 

 


Meistgelesen