Andreas Bender

Lions-Adventskalender 2022: Die Türchen öffnen sich

Hunsrück. Die Gewinnnummern sind ausgelost. Hinter den Türchen des Lions-Adventskalenders verstecken sich 206 Preise im Gesamtwert von 19 500 Euro.

Bilder

Die Gewinnnummern des Lions-Adventskalenders wurden bereits Mitte November ausgelost. Denn wie in den Vorjahren, waren die Kalender binnen zwei Tagen ausverkauft und der Ziehung stand nichts im Wege. Wer gewonnen hat, wurde natürlich noch nicht verraten: Ab dem 1. Dezember werden die Gewinnummern täglich veröffentlicht. 

 

Für die Menschen in der Region ist der Kalender in der Adventszeit zu einer Institution geworden und hat auch in der 15. Auflage nichts von seiner Attrakivität verloren. Ein Grund ist sicher, dass es sich um einen Benefizkalender handelt, dessen Erlöse karitativen Zwecken in der Region zugute kommen. Und natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Hinter den 24 Türchen verstecken sich diesmal 206 Preise im Gesamtwert von 19 500 Euro.

 

"Wir sind allen Sponsoren sehr dankbar, dass sie uns wieder für den guten Zweck unterstützen", sagen die Lions Activity-Beauftragten Wolfgang Nass und Erik Gregoris sowie der aktuelle Lions-Präsident Diether Piroth. Die Ziehung der Gewinnnummern fand unter Aufsicht von Notar Dr. Christopher Wagenknecht in Simmern statt. Die Glücksfeen in diesem Jahr waren Beate Buch (Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank) und Tatjana Silbernagel-Kierst (Kreissparkasse Rhein-Hunsrück). 

 

Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember täglich vom Lions Club online veröffentlicht. Einfach dem Link folgen: https://www.lions-hunsrueck.de/kalender

 

Die Gewinnnummern werden zudem wöchentlich in den WochenSpiegel-Ausgaben abgedruckt.


Meistgelesen