Andreas Bender

Rheinböller Schule erhält Auszeichnung für nachhaltiges Lernen

Als eine von 14 Schulen in Rheinland-Pfalz erhielt die Puricelli Realschule plus das Qualitätssiegel "BNE - Schule" (Bildung für nachhaltige Entwicklung).

Bilder

Rheinböllen. Mit dem Konzept "Puris grünes Klassenzimmer" und den damit verbundenen Inhalten wie beispielweise die Profilklasse Ökologie, die vielfältige Lernumgebung am Schulstandort (Schulimkerei, Schulgarten, Outdoorklassenzimmer, Sternwarte, und mehr), den außerschulischen Lernorten (Bauernhof Uhlenbergerhof, Tierpark Rheinböllen), die Nachhaltigkeitsprojekte (z.B. Bachpatenschaft), sowie das bereits vorhandene Schulprofil "Schule für Demokratie und Partizipation", "Europaschule" und "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" qualifizieren die Puricelli Realschule plus zur BNE Schule.

 

Als Gastgeber des 1. BNE-Tages in Rheinland-Pfalz durfte die Puricelli Realschule zusammen mit dem pädagogischen Landesinstitut Gastgeber der Großveranstaltung für rund 250 Lehrkräften und 30 Ausstellern sein, zu der auch die Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig zu Gast war. Mit der Auszeichnung als BNE Schule ist die Puricelli Realschule plus mit ihrem Nachhaltigkeitskonzept vollständig auf Kurs "Zukunft" eingestellt und legt ihren Schwerpunkt dabei auf die aktuellen Themen, die unserer Gesellschaft zum Handeln auffordern.

 

Weitere Infos zum Thema findet man auf der Homepage der Schule unter www.puricelli-schule.de (NEWS/Service - Nachrichten).