Covid-19-Fälle: IGS Stromberg für zwei Tage geschlossen

Hunsrück/Nahe. Aufgrund von vier bestätigten Covid-19-Fällen (darunter ein Schüler aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis) an der IGS Stromberg hat das Gesundheitsamt Bad Kreuznach entschieden, die Schule zwei Tage (10. und 11. September) komplett zu schließen.

Samit kann die damit verbundene Arbeit der Gesundheitsämter, die schulischen wie privaten Kontaktpersonen zu ermitteln und eine Nachverfolgbarkeit der Infektionswege zu sichern.

Bereits am Mittwoch 9. September, wurden drei Schülerinnen und Schüler der MSS 13 positiv auf Covid-19 getestet und das zuständige Gesundheitsamt in Bad Kreuznach hatte die komplette Stufe unter Quarantäne gestellt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.