Mittelrheinkirsche Veredelungskurs

Hunsrück/Nahe. Das Kirschjahr 2019 steht bevor und schon in wenigen Monaten werden wieder viele blühende Kirschbäume das Tal schmücken. Früher stand jedoch schon vor der Blüte ein wichtiger Termin für die Kirschbauern an - das Veredeln und Vermehren von speziellen Sorten.

Damit die regionalen Kirschsorten weiterhin veredelt und erhalten werden, lädt das DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück Interessierte herzlich zu einem Veredelungsseminar am Samstag, 16. Februar, um 9.30 Uhr im „Ehemaligen Bahnhof“ (Am Bahnhof 4) in Bad Salzig ein. Vormittags werden die theoretischen Grundlagen vermittelt, verschiedene Techniken vorgestellt und das Veredeln zusammen geübt. Nachmittags werden wir gemeinsam die veredelten Jungbäume in einem Baumschulbeet auf dem Eisenbolz pflanzen und über die Pflege und Erziehung der ersten Jahre sprechen.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos. Für die Planung wird um eine kurze Anmeldung gebeten.

Bitte an Verpflegung, wetterfeste Kleidung und, wer hat, an ein scharfes Messer (Hippe) zur Durchführung des faszinierenden Handwerks denken. Ansprechpartner: Adrian Zmelty (0 67 61 / 94 02 52) adrian.zmelty@dlr.rlp.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.