VIDEO: Wohnhaus brennt in Alterkülz

Hunsrück/Nahe. Kein schöner Start ins neue Jahr: In Alterkülz kämpfen die Einsatzkräfte gegen den Brand eines Wohngebäudes. Das Feuer ist am heutigen Morgen (6. Januar) ausgebrochen. Glücklicherweise ist das Haus derzeit unbewohnt.

Durch den Großeinsatz der Feuerwehrkräften konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindert werden. Die Löscharbeiten dauern an. Der Brand hat sich nach Einschätzung der Feuerwehr vom Treppenhaus ausgebreitet und auf die weiteren Stockwerke übergegriffen. Bisher konnten die Einsatzkräfte noch nicht in die Räume vordringen.

Die Höhe des Gebäudeschadens sowie die genaue Brandursache sind noch nicht bekannt. Allerdings ist das Haus unbewohnbar, wie die Feuerwehr mitteilt.   

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.