Vermisste Frau aus Wahlenau tot aufgefunden

Hunsrück/Nahe. Traurige Gewissheit: Die seit dem 6. Oktober vermisste Frau aus Wahlenau ist tot aufgefunden worden, wie die Polizei mitteilt.

Bereits am Dienstag, 9. November, kurz vor 14 Uhr wurde in der Gemarkung Krummenau (VG Herrstein-Rhaunen, Landkreis Birkenfeld), auf einem Feld, nahe eines Hochspannungsmastes, eine zunächst unbekannte weibliche Leiche aufgefunden.

Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungsarbeit steht jetzt fest, dass es sich um die seit dem 6. Oktober 2021 abgängige Annette Schößler-Arft aus Wahlenau handelt. Fremdeinwirkungen konnten nicht festgestellt werden, es liegt eindeutig ein Suizid vor, so die Polizei.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.