Seitenlogo
Marie Jonke
von unseren Lesern

Kreismeisterschaft der Islandpferde in Roderath

Bild: Marie Jonke

Vom 8.-10. September lädt der Islandpferde Reiterverein Nordeifel e.V. erneut zu den bekannten Roderather Tölttagen ein. An diesen Tagen treten über 150 Reiter mit ihren Islandpferden in zahlreichen Prüfungen auf der Vereinsanlage in Nettersheim-Roderath an. Von Freitagmorgen bis zum frühen Sonntagabend gibt es ein buntes Programm auf der Ovalbahn, Passbahn und im Dressurviereck. Ein besonderes Highlight bildet traditionell der Mitternachtstölt am Samstagabend (Beginn ca. 21:00/21:30 Uhr). Hier präsentieren sich Reiter und Pferde in kreativen Kostümen, während die Bahn mit Fackeln erleuchtet ist. Der Zeitplan am Sonntag besteht aus den Finalen der unterschiedlichen Prüfungen und gegen Mittag werden im Rahmen des Aufmarschs aller Teilnehmer auch die Kreismeistertitel in der Jugend-, Junioren- und Erwachsenenklasse verliehen, sowie die Vereinsmeister in den Kinderklassen gekürt. Während der gesamten Veranstaltung ist für die Verpflegung bestens gesorgt und eine Reihe verschiedener Verkaufsstände lädt zum Stöbern ein. Der Eintritt ist kostenfrei!

Meistgelesen