Thomas Förster

Eine Brücke, die wieder verbindet

Ersatzneubau der Vichtbachbrücke auf der L12 in Mulartshütte ist wieder für den Verkehr freigegeben

Bilder

Mulartshütte (Fö). »Es ist nicht nur ein Bauwerk, sondern eine Verbindung zwischen Menschen und vor allem ein Zeichen, dass der Wiederaufbau hier - öffentlich wie privat - große Fortschritte macht«. Roetgens Bürgermeister Jorma Klauss freut sich so wie Mulartshütter sehr, dass die Brücke, die auf der L12 den Ort mit Venwegen verbindet, wieder befahrbar ist.

»Eine gute Nachricht für alle Anwohner, Reisende und Lkw-Fahrer: Nach nur fünf Monaten Bauzeit kann der Verkehr auf der neuen Vichtbachbrücke wieder rollen. Ein großes Dankeschön an den Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen und alle weiteren Beteiligten, die gemeinsam mit Hochdruck daran gearbeitet haben, dass der Ersatzbau der Brücke in Windeseile steht«, so Staatssekretär Dr. Hendrik Schulte.

»Der Wiederaufbau der Verkehrsinfrastruktur nach der Hochwasserkatastrophe hat für den Landesbetrieb bis zur Freigabe der letzten Verkehrseinschränkung Priorität.«, betonte auch Dr. Petra Beckefeld, technische Direktorin bei Straßen.NRW. In Folge des Hochwassers wurden an den Bundes- und Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen insgesamt 15 Brückenbauwerke zerstört oder so massiv beschädigt, dass ein Ersatzneubau erforderlich wurde.

Zehn Monate ist es her, dass die Vicht die Brücke mit ihrem Hochwasser zerstörte. Fünf Monate betrug nun die Bauzeit. Das neue Bauwerk über den Vichtbach hat eine Gesamtlänge von 12,5 Metern und ist zwischen den Geländern rund 11,5 Meter breit. Durch die Verbreiterung der Brücke um zwei Meter steht den Fußgehenden und dem Radverkehr nun wesentlich mehr Platz zur Verfügung als zuvor.

Auch qualitativ wurde die Brücke verbessert: Der Durchlass für den Vichtbach wurde im Zuge des Neubaus von ursprünglich rund 20 auf rund 30 Quadratmeter erweitert. Ein breiterer Durchlass verringert den Anstieg des Wassers im Hochwasserfall und kann so Überschwemmungen entgegenwirken.

Die Gesamtkosten für den Neubau der Vichtbachbrücke betragen rund 2,6 Millionen Euro.

Die Bauarbeiten gehen nun an der Hasselbachbrücke in Zweifall weiter - eine Umleitung ist ausgeschildert.