Die Meisterschaft ist entschieden

Wehlen. Der MGV „Lyra“ Wehlen 1906 e.V. und das Quartett „Sine nomine“ aus Morbach verteidigen erfolgreich ihre Titel als „Meisterchor“ beim Leistungssingen CANDORO in Worms.

„Wir sind Meister!“ – so erklang es am Samstagabend im Kulturzentrum „Das Wormser“ bei der Verkündung der Bewertungen beim diesjährigen CANDORO-Leistungssingen des Chorverbandes Rheinland-Pfalz..
Freuen können sich der MGV „Lyra“ Wehlen und das Quartett „Sine nomine“ aus Morbach: sie haben ihre Titel als „Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V.“ erfolgreich verteidigt. Wehlen ist seit 2004 und „Sine nomine“ seit 2009 Meisterchor; diesen Titel dürfen beide in den nächsten fünf Jahren führen.

Titel wurde verteidigt

Vor der Jury, besetzt mit Wertungsrichtern vom Chorverband Rheinland-Pfalz und vom Hessischen Sängerbund, konnten beide Chöre im Mozartsaal mit ihren vier Liedstücken überzeugen. Die erfolgreichen Titelverteidiger erhielten die Urkunde aus den Händen von Karl Wolff, Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. Er würdigte die herausragenden Leistungen der Chöre. Für den heimatlichen Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich gratulierte der Vorsitzende Marcus Heintel direkt nach der Auszeichnung, noch vor Ort: „Ich bin stolz auf unsere beiden Meisterchöre aus dem Landkreis und ihre Ergebnisse. Die Mühen und Strapazen der vergangenen Monate haben sich gelohnt! Ein herzlicher Glückwunsch geht auch an die Chorleiter Lothar Scheid und Bernd Loch: Sie haben ihre Chöre zu Spitzenleistungen gebracht!“

(red).

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.