Michael Nielen

Jörg Schreiner spielt César Franck

Kommern (red/pp). Die Konzertreihe auf der historischen Klaisorgel in St. Severinus setzt Kantor Jörg Schreiner am Sonntag, 3. April, um 19.30 Uhr fort.
Bilder
Jörg Schreiner rief eine Konzertreihe ins Leben, die 2022 in ihre zehnte Auflage geht.

Jörg Schreiner rief eine Konzertreihe ins Leben, die 2022 in ihre zehnte Auflage geht.

Foto: Privat/pp

Der Seelsorgebereichsmusiker Veytal spielt Werke von Alfred Hollins, Frank Bridge, Iris Rieg, Claude Debussy und als Schwerpunkt einige Orgelwerke von César Franck, der dieses Jahr 200. Geburtstag hätte.
»Franck gehört zu den populären Organisten/Komponisten der französischen Romantik, die die Orgelmusik zu einer Akzeptanz geführt haben, die bis heute ungebrochen ist«, so Jörg Schreiner in seiner Ankündigung.
Die Klaisorgel wurde 1912, also vor nunmehr 110 Jahren gebaut. Der hundertste Geburtstag fiel 2012 mit dem Amtsantritt von Kantor Jörg Schreiner zusammen. Dieses Jubiläum nahm er zum Anlass, die Orgel in einer ganzen Reihe von Konzerten vorzustellen.