Seitenlogo
Jan Kreller

Einbruch beim Trierer Weihnachtscircus

TRIER. In der Nacht auf Donnerstag, 22. Dezember, sind bisher unbekannte Täter in die Räumlichkeiten des Weihnachtscircus eingebrochen.

Zelt des Trierer Weihnachtscircus auf dem Messegelände in den Moselauen.

Zelt des Trierer Weihnachtscircus auf dem Messegelände in den Moselauen.

Bild: Archiv/Jutta Mohsmann

Die Einbrecher verschafften sich zwischen 2.30 und 7 Uhr Zugang. Entwendet wurden dabei ein Mischpult, ein Handy, ein Lautsprecher, ein Akkuschrauber sowie Bargeld.

 

Als Reaktion auf Einbruch und Diebstahl haben die Organisatoren des Weihnachtscircus die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt. "Wir haben einen Sicherheitsdienst engagiert und Überwachungskameras installiert", sagt Zirkusmanager Oliver Häberle auf WochenSpiegel-Nachfrage. Der Spielbetrieb sei dabei auch zukünftig in keiner Weise beeinträchtigt.

 

Zeugen melden sich bei der Polizei unter Telefon 0651/97792290. "Wir sind froh, wenn aus der Bevölkerung Hinweise bei der Polizei eingehen würden", so Häberle.


Meistgelesen