Trierer Weihnachtscircus: "Grand Chapiteau" im Messepark

Trier. Am 22. Dezember ist es wieder soweit: Der Trierer Weihnachtscircus öffnet die Pforten des "Grand Chapiteau" im Messepark Trier.

Bereits zum 15. Mal findet die große Circus-Gala zum Weihnachtsfest mit preisgekrönten, internationalen Künstlern und Akrobaten, Dresseuren und Clowns statt. Aus Ungarn kommt Mr. Gerald the Clown. Zwerchfellmassage ist seine Spezialität. Perry Pedersen ist mit ihren gelehrigen Seelöwen Teddy und Scooby dabei. Mario Sperlich präsentiert edle Pferde in der Weihnachtscircus-Manege. Außerdem pfiffige Ponies und prachtvolle Kamele, eine Karawane der Wüstenschiffe. Aus Mexiko kommt der Tempo-Jongleur Rafael Gil. Er ist der lebende Beweis, dass Geschwindigkeit keine Hexerei ist. Vom Tschechischen Staatscircus kommt Paolo Kaiser mit rasanter Artistik auf der Rola-Rola. Vom Rumänischen Staatscircus Globus kommt die Truppe Extreme, mit Artistik auf dem Schleuderbrett.

Info

  • 22. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020
  • Vorstellungen: Täglich um 15.30 und 19.30 Uhr und weitere
  • Familienvorstellung am 22. Dezember um 15 Uhr mit Einheitspreis von 10 Euro auf allen Plätzen
  • Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem auch beim WochenSpiegel
  • Weitere Informationen gibt es hier.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.