Stefan Pauly

Radfahrer reanimiert

Bilder
Unter anderem war ein Rettungshubschrauber am Unfallort.

Unter anderem war ein Rettungshubschrauber am Unfallort.

Foto: Archiv (Symbolfoto)

Ein Radfahrer ist am Sonntagvormittag, 19. Juni, auf der L194 zischen Altlay und Würrich gestürzt und bewusstlos liegen geblieben. Aufgrund der sofort eingeleiteten Erste Hilfe-Maßnahmen durch Verkehrsteilnehmer, Kräfte der Polizei und den Rettungsdienst konnte der Radfahrer reanimiert und in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Polizei dankt in diesem Zusammenhang den sich vorbildlich verhaltenden Verkehrsteilnehmern, die sich direkt um die Absicherung der Unfallstelle sowie um die unmittelbar eingeleiteten Erste Hilfe-Maßnahmen gekümmert haben. Im Einsatz waren Kräfte des DRK, ein ADAC Rettungshubschrauber sowie die Polizei Zell.