Kamin brennt in Lünebach lichterloh

Feuerwehr kann Brand löschen

Lünebach. In Lünebach ist es laut Polizei am Dienstagabend, 14. Januar, gegen 22.25 Uhr zu einem Kaminbrand gekommen.

Bei Eintreffen der Freiwilligem Feuerwehren schlugen die Funken aus dem Kamin. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Anschließend wurde das Gebäude belüftet und der Kamin durch einen Schornsteinfeger kontrolliert und gereinigt.

Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist nach Polizeiangaben noch unklar.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Lünebach, Waxweiler und Pronsfeld mit rund 30 Einsatzkräften. Außerdem waren die Polizei Prüm und das DRK aus dem Eifelkreis vor Ort.

red

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.