Guido Habscheid ist der neue Trainer der SG Badem

Badem. Fußball-Rheinlandligist SG Badem/Kyllburg/Gindorf hat einen neuen Trainer gefunden: Rund eine Woche nach dem Rücktritt von Dieter Krütten (wir berichteten) hat Guido Habscheid das Kommando und die Verantwortung für die erste Mannschaft übernommen.

Dazu sagt Alexander Schon, Vorsitzender des SV Kyllburg: "Wir sind uns recht schnell einig geworden und sind froh, einen Mann mit großem Fußballsachverstand verpflichtet zu haben. Guido ist ein erfahrener Trainer und Fußballexperte, der bereits Kröv und Lüxem trainiert hat. Außerdem legt er ein besonderes Augenmerk auf die Jugend und engagierte sich bereits als Trainer in der Jugendspielgemeinschaft Wittlich/Lüxem." Selbst hat Guido Habscheid früher in Wittlich in der Oberliga gespielt. Seine beiden Söhne Moritz und Nils sind der SG Badem bestens bekannt: Moritz spielt seit vergangenem und Nils seit diesem Jahr für den Rheinlandliga-Dino. AA

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.