Lkw verliert Leergut auf der Abfahrt Richtung Prüm-Dausfeld

Prüm. Ein Lastwagen hatte bei der Abfahrt von der B 51 zur B 410 in Richtung Prüm-Dausfeld etwa hundert Bierkästen mit Leergut verloren.

Am Dienstag, 08. Dezember, 5 Uhr, musste die ist Abfahrt von der B 51 zur B 410 in Richtung Prüm-Dausfeld gesperrt werden. Ein Lastwagen hatte hier geschätzte hundert Bierkästen mit Leergut verloren, die sich quer über die Fahrbahn verteilten. Vermutlich infolge mangelnder Ladungssicherung brach das auf der Ladefläche aufgestapelte Leergut bei Kurvendurchfahrt durch die Seitenwand aus Plane und Spriegel.

Für die notwendigen Aufräumarbeiten musste die Abfahrt gesperrt werden. Die nach wenigen Minuten vor Ort erscheinende Straßenmeisterei konnte eine Behelfsabfahrt einrichten, so dass der Verkehr von der B 51 auf die B 410 einfließen konnte. Somit konnte der Verkehrsstau nach etwa einer halben Stunde aufgelöst werden.

Gegen den Fahrer sowie den Verlader wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Hier dauern die Ermittlungen an.

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.