Britta Scheffen

Weltschau des Rottweiler-Klubs

Rohren. Allgemeiner Deutscher Rottweiler Klub am Wochenende zu Besuch in Rohren
Bilder
Am Wochenende sind 250 Rottweiler auf dem Sportplatz in Rohren zu sehen.

Am Wochenende sind 250 Rottweiler auf dem Sportplatz in Rohren zu sehen.

Foto: Rene Külzer

Rohren. Von Freitag, 20. Mai bis Sonntag 22. Mai findet täglich ab 9.30 Uhr auf dem Sportplatz in Rohren die 7. Weltschau des ADRK statt.

Gemeldet sind 250 Hunde aus aller Welt. Es werden Teilnehmer erwartet aus Belgien, der Schweiz, Frankreich, England, Ungarn, Italien, Kirgistan, Malta, Niederlande, Panama, Polen, Serbien, Schweden und Deutschland.

Der Allgemeine Deutsche Rottweiler Klub ist über 114 Jahre alt und der einzige die Rasse vertretende Verein im VDH. Weltweit zählt der Verein 4000 Mitglieder. Schirmherrin der Veranstaltung ist Claudia Moll. Bei der Weltschau werden einzelne Altersgruppe im Ring vorgestellt; dabei werden Hündinnen und Rüden getrennt bewertet. Ein Richter bewertet und platziert die Starter dann nach dem Rassestandard.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei und Zuschauer sind herzlich willkommen.