Tödlicher Unfall auf der A1 Höhe Flußbach

34-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle

Flussbach. Ein mit fünf Menschen besetztes Fahrzeug ist am Sonntag um 11.45 Uhr auf der A1 bei Flußbach schwer verunglückt. Ein 34-jähriger Mann kam da bei ums Leben. Wie genau es zu dem schweren Unfall gekommen ist, kann die Polizei noch nicht genau sagen. Vermutet wird zu hohe Geschwindigkeit.

Die Staatsanwaltschaft hat einen Unfallgutachter beauftragt. Der Pkw, der mit fünf Menschen besetzt war, befuhr die Autobahn aus  Richtung Koblenz in Richtung Wittlich. Bevor sich das Fahrzeug überschlug, riss es mehrere Meter Mittelleitplanke nieder. Anschließend kam der PKW auf seinen vier Rädern wieder zum Stehen. Die Autobahn war im Bereich Flußbach in Fahrtrichtung Trier zwischen den Ausfahrten Hasborn und Wittlich mehrere Stunden gespeert. Auch die Gegenfahrbahn musste einseitig wegen der Trümmerteile gesperrt werden. Fotos: WSTV

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.