ab

Boppard: Diebstahl aus Schulranzen - Täter gestellt

An der Bahnhaltestelle in Höhe des Parkhauses Marienberg in Boppard, kam es Dienstag, 3. März, nach dem Schulunterricht wurden Wertgegenständen aus abgestellten Schulranzen gestohlen. Der Täter nutzte die Gelegenheit, während die Schüler auf den Zug warteten.
Bilder
Während die Schüler auf den Zug warteten, nutzte der Täter die Gelegenheit aus den Schulranzen Wertgegenstände zu entwenden.

Während die Schüler auf den Zug warteten, nutzte der Täter die Gelegenheit aus den Schulranzen Wertgegenstände zu entwenden.

Er wurde jedoch bei seiner Tat durch andere Schüler beobachtet. Diese informierten die Polizei. So kontte der Täter durch die Polizei vor Ort angetroffen und kontrolliert werden. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren. Durch die Polizei Boppard wird grundsätzlich empfohlen, Taschen mit Wertgegenständen nicht unbeobachtet abzustellen und Wertgegenstände nach Möglichkeit am Körper zu tragen. Sollte es zum Diebstahl kommen, wird zu einer zeitnahen Anzeigenerstattung bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle geraten. Bei dem Diebstahl von Bankkarten sollten diese sofort über den Karten Sperr-Notruf 116 116 gesperrt werden.