Nature One: "Nur ganz oder gar nicht"

Hunsrück/Nahe. Wirklich überraschend kommt diese Nachricht nicht: Die aktuellen Entwicklungen sowie die möglichen Szenarien für die kommenden Wochen zwingen den Veranstalter I-Motion dazu das Festival Nature One (30.7. bis 1.8.2021) abzusagen.

"Nature One gibt es nur ganz oder gar nicht. Reduzierte Kapazitäten, Maskenpflicht, Abstände einhalten und ähnliches kommt für uns nicht in Frage. Wir wollen gemeinsam mit den Besuchern das volle Festival-Feeling erleben, und dies wird erst wieder im kommenden Jahr möglich sein", erklärt Geschäftsführer Oliver Vordemvenne.

Der Veranstalter geht fest davon aus, dass ab dem Herbst/Winter dieses Jahres aufgrund des Fortschreitens der Impfkampagne die bestehenden Einschränkungen weitestgehend aufgehoben sein werden. Der Termin für 2022 steht bereits fest: 5. bis 7.8.2022, wie immer auf den Gelände der Raketenbasis Pydna bei Kastellaun.
 
Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. I-Motion verspricht, die Nature One  Community in diesem Sommer stattdessen mit Livestreams und neuen DJ-Sets zu versorgen.

www.nature-one.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.