Daleiden startet furios in Richtung Höhepunkt

Daleiden. Am vergangenen Wochenende hat der Vereinsring Daleiden zur großen Prunk- und Galasitzung nach Daleiden eingeladen. In der ausverkauften und bunt geschmückten Halle boten die Akteure ein abwechslungsreiches Programm. Unter Leitung von Sitzungspräsident Thomas Maus und dem Elferrat der Karnevalsfreunde Daleiden begeisterten die Akteure mit einem bunten Mix aus Büttenrede, Sketchen und Tänzen. Höhepunkte des Abends waren wie immer die perfekt einstudierten Tänze der Daleidener Garden, die Tanzeinlagen der Männerballette Arzfeld und Daleiden und das Finale mit der Stimmungscombo "Das Tetra Pack". Auch RKK Präsident Hans Mayer überzeugte sich davon, wie im Islek gefeiert wird. "Dies ist Karnevalsbrauchtum wie man es sich vorstellt", so der Vorsitzende des karnevalistischen Dachverbandes. Nach dem furiosen Start in die Session erwarten die Jecken nun gespannt die nächsten Veranstaltungen bis zum großen Höhepunkt, dem traditionellen Rosenmontagsumzug. Akteure der Prunk- und Galasitzung Daleiden Sitzungspräsident Thomas  Maus Vereinspräsident Danny Faymonville Elferrat Dennis Bräuer Thomas Klein Alexander Hambalgo Phillipp Dahm Daniel Schwinden Bernd Lotzkes Rainer Lotzkes Marco Kaschten Achim Berg Joachim Röder Manfred Kootz Mike Senftleben Gardetanz Jugendgarde                                                     Jana Ambros Alina Dethier Nina Heinz Pauline Leifgen Lea Lutgen Enya Fank Hannah Krüger Anna Heinz Antonia Kandels Lina Leifgen Trainer: Linda Metz, Lara Leifgen, Lena Nelles Gardetanz Bluebirds Lara Leifgen Jelena Trenz Lena Nelles Merle Kootz Lisa Dahm Carina Thommes Sophia Banz Julia Kops Erika Diederich Lena Heinz Trainer: Erika Diederich, Lisa Dahm, Lorena Maus Hot Shoes Pronsfeld Janine Nober Julia Tix Jule Dimmer Laura Haas Katharina Baur Anna Spoo Julia Merkes Sophia Theis Max Willmes Jasmin Leick Theresa Müller Lena Schmitz Sophia Baltes Carolin Krump Julia Tarnow Stefanie Krönert Trainerin: Jana Löfgen Sketch „An der Bushaltestelle“ Ruth Maus, Andrea Heinz, Bronja Kootz, Birgit Banz Showtanz Jugendgarde "Frozen" Jana Ambros Alina Dethier Nina Heinz Pauline Leifgen Lea Lutgen Enya Fank Hannah Krüger Anna Heinz Antonia Kandels Lina Leifgen Trainer: Linda Metz, Lara Leifgen, Lena Nelles Sketch "Talkshow"       Sarah Lotzkes Rainer Lotzkes Christiane Baars Raphaela Loges Marina Audrit Männerballett Arzfeld "Dschungel" Berni Ademes Roman Ademes Friedhelm Röder Michael Neuen Dominik Schmitz Thomas Zender Achim Krein Sascha Kulik Jimi Visser Rainer Hoffmann Axel Antony Showtanz Körperich " Afrika" Janine Colling Frieda Geib Linda Ludwig Christina Lutgen Sofia Saey Chiara Theis Tabea Theis Kim Wirtz Alissa Zahren Tamara Zahren Martin Ludwig Florian Majerus Trainer: Linda Ludwig, Chiara Theis, Tabea Theis Männerballett Daleiden "Superhelden Akademie"                                                     Thomas Haas Stefan Eckertz Markus Wangen Patrick Lützen Daniel Kockelmann Markus Franzen Danny Faymonville Phillip Dahm Trainer: Nathalie Hambalgo, Yvonne Metz, Steffi Thies Showtanz Blue Birds "Die 80er"                Erika Diederich Carina Thommes Julia Kops Lorena Maus Lisa Dahm Hannah Strehl Corinna Reichert Lena Heinz Sophia Banz Luisa Schäler Merle Kootz Jelena Trenz Lena Nelles Das Tetra Pack Guido Schronen Phillipe Müller Thomas Maus                                                                       Am vergangenen Wochenende hat der Vereinsring Daleiden zur großen Prunk- und Galasitzung nach Daleiden eingeladen. In der ausverkauften und bunt geschmückten Halle boten die Akteure ein abwechslungsreiches Programm. Unter Leitung von…

weiterlesen

Verfolgungsjagd durch die Eifel

Dudeldorf. Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein 39-Jähriger aus der VG Speicher am Sonntag, wie die Polizei erst heute Morgen mitteilte. Beamte des Zoll und der Bundespolizei wollten im Bereich des Parkplatzes Nimstal-West an der A60 den Mann und seinen schwarzen BMW mit Bitburger Kennzeichen kontrollieren.  Der Fahrer hielt jedoch nicht an, sondern trat aufs Gaspedal. An der Anschlussstelle Badem verließ der Mann die Autobahn und flüchtete über die Ortschaften Gindorf, Oberkail, Spangdahlem und Dudeldorf. Mit Hilfe der herbeigerufenen Verstärkung konnten die Polizisten den BMW auf einem Wirtschaftsweg bei Dudeldorf stoppen und den Fahrer sowie seinen Beifahrer festnehmen.    Bei der Durchsuchung des Wagens fanden die Beamten eine größere Menge Betäubungsmittel. Außerdem habe der 39-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Drogen gestanden und besitze keine gültige Fahrerlaubnis, so die Polizei.  Sowohl der Fahrer wie auch dessen 45-jähriger Beifahrer stammen aus der VG Speicher. Beide wurden am Montag dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Sollte es im Rahmen der Verfolgungsjagd zu Gefährdungen Unbeteiligter gekommen sein, bittet die Polizei diese, sich bei der Kriminalinspektion Wittlich unter der Rufnummer 06571- 9500-0 zu melden. Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein 39-Jähriger aus der VG Speicher am Sonntag, wie die Polizei erst heute Morgen mitteilte. Beamte des Zoll und der Bundespolizei wollten im Bereich des Parkplatzes Nimstal-West an der A60 den Mann…

weiterlesen

Ausstellung über Muslime in Deutschland

Neuerburg. Noch bis zum 8. Februar gastiert am Eifel-Gymnasium in Neuerburg die Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung mit dem Titel "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland". Jedermann kann die Ausstellung im Atrium der Schule besuchen und Schulklassen haben die Möglichkeit Führungen zu buchen. Bei der Ausstellungseröffnung am 14. Januar sagte Schulleiter Jens Kemper: "Es geht darum ins Gespräch zu kommen über Identitäten, das soziale Miteinander zu stärken und somit ein tiefergehendes Verständnis für seine Mitmenschen durch einen Perspektivwechsel zu erreichen." Rudolf Rinnen, Vertreter des Landrates, lobte den interaktiven Charakter der Ausstellung. An verschiedenen Stationen können die Besucher selbst Filme produzieren, Fragen stellen und Kommentare hinterlassen. Laut Rinnen kann "das Einlassen auf andere Kulturen den Menschen nachhaltig und ein Leben lang positiv beeinflussen". Im Eröffnungsvortrag machte Jutta Spoden, Vertreterin der Bundeszentrale für politische Bildung,  die Bedeutung des "Peer-Education-Programms" deutlich: Sowohl Schüler der Schülervertretung als auch ehemalige Sprachkursschüler mit muslimischem Hintergrund unterstützen als Lernbegleiter, sogenannte "Peerguides", Kinder und Jugendliche "auf Augenhöhe" beim Gang durch die Ausstellung. Wie Jutta Spoden erklärte, stehe nicht die reine Wissensvermittlung im Vordergrund. Es gehe vielmehr um "die Diskussion und den Austausch". Unter www.wasglaubstdudenn.de können Führungen durch die Ausstellung (bis 08.02.2019) für Schulklassen gebucht werden. Noch bis zum 8. Februar gastiert am Eifel-Gymnasium in Neuerburg die Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung mit dem Titel "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland". Jedermann kann die Ausstellung im Atrium der Schule…

weiterlesen