Svenja Pees

Chormeile: Innenstadt wird zur musikalischen Freiluft-Bühne

34 Chöre, Singkreise und weitere sangesfreudige Vokalformationen verwandeln die Trierer Innenstadt am Samstag, 25. April, wieder in eine musikalische Meile. Bereits zum achten Mal lockt die Veranstaltung Chöre aus der Großregion und Besucher aus Nah und Fern in die Moselstadt.
Bilder

Der Tag voller Musik beginnt um 11 Uhr und endet gegen 18 Uhr im Brunnenhof mit einem Potpourri bekannter Lieder, präsentiert von einem "Gemeinschaftschor". Dieser besteht aus Sängern und allen Nicht-Chormitgliedern. Auch bei der 8. Trierer Chormeile findet ab 14 Uhr wieder ein offenes Singen mit dem "Chorschatten" aus Reinsfeld auf dem Kornmarkt statt, zu dem alle Chor- und Sangesbegeisterten eingeladen sind. Chöre aus der Großregion Zur Chormeile laden die City-Initiative Trier, die Gesellschaft Herzogenbusch-Trier, der Kreis-Chorverband Trier-Stadt in Kooperation mit der Stadt Trier und der Trier Tourismus und Marketing GmbH ein. Angemeldet haben sich bereits Chöre aus der Großregion, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen, Luxemburg und der niederländischen Partnerstadt Herzogenbusch. Infostand und Flyer Auf dem Hauptmarkt befindet sich ein Infostand, der über das Programm der Chormeile, die teilnehmenden Chöre sowie über die Arbeit des Kreis-Chorverbandes Trier Stadt Auskunft gibt. Der Programmflyer mit Infos zu den Auftrittszeiten und -orten der einzelnen Chöre liegt in den Mitgliedsbetrieben der City-Initiative Trier aus und ist online erhältlich. Fotos: CIT


Meistgelesen