anw

»Atomkraftwerk ist tickende Zeitbombe«

Dreieinhalb Jahre nach Einreichung der Klage gegen die Wiederinbetriebnahme und den Weiterbetrieb des Risikoreaktions im Atomkraftwerk Tihange 2 hat die erste mündliche Verhandlung in Brüssel stattgefunden.

Bilder
Neun Personen, zwei Unternehmen, drei Kommunen sowie die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen klagen gegen den Weiterbetrieb von Tihange 2.  Foto: Breuer

Neun Personen, zwei Unternehmen, drei Kommunen sowie die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen klagen gegen den Weiterbetrieb von Tihange 2. Foto: Breuer

Neun Personen, zwei Unternehmen - darunter auch die Weiss-Druck GmbH & Co. KG aus Monschau - und drei Kommunen  sowie die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben Ende Dezember 2016 die Klage auf den Weg gebracht. Sie alle sehen eine Gefährdung von Leib, Leben und Gesundheit, die von Tihange 2 ausgeht. Eine Studie vom Institut für Sicherheits- und Risikowissenschaften Wien bestätigt: Kommt es zum Super-GAU, wäre die Region mit hoher Wahrscheinlichkeit von radioaktivem Niederschlag betroffen. Bei ungünstiger Wetterlage wären die Auswirkungen sogar mit denen innerhalb der 20-Kilometer-Sperrzone von Fukushima vergleichbar.

Verstoß gegen europäisches Recht

»Die belgischen Behörden haben nicht alle Anstrengungen unternommen, die erforderlich sind um die Bevölkerung und die Umwelt vor den Folgen eines nuklearen Unfalls zu schützen. Sie verstoßen damit gegen belgisches und europäisches Recht«, führt Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier bei einer Pressekonferenz am Verhandlungstag nochmal eines der Kernargumente im Verfahren auf.  Wegen der Corona-Pandemie durften nur die Anwälte der jeweiligen Parteien vor dem Brüsseler Gericht Erster Instanz erscheinen. Grüttemeier weiter: »Nach dem europarechtlichen Vorsorge- und Sorgfältigkeitsprinzip darf eine potenziell gefährliche Anlage wie ein Kernkraftwerk nur betrieben werden, wenn dessen Sicherheit hinreichend bewiesen ist«. Auch der rheinland-pfälzische Umweltstaatssekretär Dr. Thomas Griese pflichtet Grüttemeier bei: »Das Atomkraftwerk ist eine tickende Zeitbombe. Tihange 2 hat Risse im Druckbehälter. Es ist zwingend notwendig, dass es vom Netz geht«. Doch der Betreiber des Atomkraftwerks Engie Electrabel und die belgische Atomaufsicht FANC sehen keine Sicherheitsrisiken.
Das Gerichtsurteil wird im September erwartet. Info:
Tihange 2 war im Jahr 1983 ans Netz gegangen und hat nach belgischem Gesetz eine Laufzeit bis 2023. Aufgrund der Risse im Reaktorbehälter wurde das AKW im März 2014 stillgelegt und nach einer Überprüfung durch die belgische Atomaufsicht im November 2015 wieder angefahren.


Weitere Sonderthemen
Vertreter der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, von Rehafit und der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie.

Gesund, schön & fit


Wider den Schmerz

Mayener Krankenhaus zertifiziert: Patienten der Unfallchirurgie und Orthopädie profitieren von der Akutschmerztherapie.
Ein einheitlicher Mietspiegel wurde für die Stadt Nideggen festgelegt - auch wenn die Unterschiede klar sein dürften: In Nideggen selbst wird mit großen Wohneinheiten dem Wohnungsdruck nachgegeben, Schmidt ist noch größtenteils von lockerer Bebauung geprägt. Fotos: T. Förster

Bauen & Wohnen


Richtwerte gegen Mietpreiswucher in Nideggen

Stadt Nideggen hat erstmals einen Mietspiegel: 7 Euro muss man für eine Wohnung in guter Lage aus dem neuen Jahrtausend bezahlen - theoretisch zumindest...

Neue Bürger im Monschauer Land


Lia

Geburtstag  6. JanuarGewicht  3.230 gGröße  52 cmEltern  Ajla und Nico SchumacherWohnort  Boich
Herbststimmung in einem ehemaligen Basaltsteinbruch. NAE-Foto

Wandertipp des Monats


Befreiungsbuche und Mühlsteinhöhlen

Die WochenSpiegel-Serie: Der GPS-Wandertipp für den Januar 2022 von NATUR AKTIV ERLEBEN führt diesmal ins Vulkanland rund um Rockeskyll.

Manni kallt platt


Fassong für e Fangiese

„Düüvel“ oder „Deuvel“ ist der Leibhaftige, „Et Kreppche“ wird in Köln das Hänneschen-Theater genannt, das im Ursprung auf ein Krippenspiel als Stockpuppentheater zurückgeht. „Explezier“ ist Streit, Auseinandersetzung, „expliziere“ sich auseinandersetzen. Der…
Vorsitzender Kreishandwerksmeister Raimund Licht aus Lieser (re.) und die beiden Kreishandwerksmeister Hermann Waldorf aus Hillesheim (Mitte) und Harald Schmitz aus Großlittgen.

Wirtschaft


Präsidium im Amt bestätigt

Delegiertentagung der Kreishandwerkerschaft MEHR
Fridolin
Fridolin
In »Die Höhle der Löwen« erklärte Thomas Krämer den Unterschied zwischen herkömmlicher Kaumasse und dem Chicle des Breiapfelbaums im »Forest Gum«. Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Menschen aus dem Ahrkreis


Nie wieder Kauen auf Plastik

Im Gegensatz zu den meisten gängigen Kaugummis besteht "Forest Gum" aus rein natürlichen Rohstoffen und hat sich der Nachhaltigkeit verpflichtet. Der 40-jährige Unternehmer aus Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich damit sogar in "Die Höhle der Löwen" gewagt. …
Silvia Mertens liebt es, in der Stadt Monschau zu leben und zu arbeiten. » Wie möchten wir in Zukunft hier leben?« Das ist die Frage, die sie als Bürgermeisterkandidatin antreibt und die sie gemeinsam mit den Bürgern beantworten möchte. Foto: T. Förster

Menschen aus der Region


Zeit für Veränderung oder ein einfaches »Weiter so«?

»Ich rechne mir gute Chancen aus, denn grüne Themen sind wichtiger und aktueller denn je.« Silvia Mertens möchte Bürgermeisterin der Stadt Monschau werden und stellt klar: »Die Bürger haben eine echte Wahl«.
Genussregion
Genussregion
Einfach in der Zubereitung - besonders lecker im Geschmack: Unsere Kürbis-Rezepte

Krewelshof


6 leckere Kürbis-Rezepte für jeden Geschmack

Der Kürbis kann auf viele unterschiedliche Arten zubereitet werden. Nicht nur als Suppe, sondern auch als Hauptspeise oder süßer Nachtisch ist der Kürbis das kulinarische Highlight im Herbst. Wir haben für dich unsere besten Rezepte der Kürbis-Saison…

Leserreisen


Urlaub im September und Oktober in Kroatien oder am Gardasee

Unsere Saisonabschlussfahrten im September und Oktober 1. Kroatien vom 29. September bis 5. Oktober 7 Tage im guten Mittelklassehotel inkl. Halbpension! Ausflüge nach Rovinji, Pula, Opatja und zum Nationalpark „Plitvicer Seen“ mit seinen…
Foto: Fotolia #220404390

Just Home and Garden


Gartentrends 2019 - Der Weg zu Ihrem Freiluftzimmer

Ob Hängesessel, Loungemöbel, Outdoorteppich oder Hängematte, in der Gartensaison 2019 ist wirklich für jeden etwas dabei!